Philosophie

Sicherheit ist uns das wichtigste.

Denn verantwortlich ist man nicht nur für das, was man tut, sondern auch für das, was man nicht tut.

(Laotse, chinesischer Philosoph)

AGB's

ALLGEMEINE BESTIMMUNGEN

Die vorliegenden allgemeinen Bestimmungen bilden einen integrierenden Bestandteil des Angebots und des Werkvertrags.

Ausmass

Ausmass nach SIA und CRB (Normpositionenkatalog)

Im Angebot inbegriffen

Montage und Demontage des Gerüstes nach den SUVA-Vorschriften
Hin- und Rücktransport des Materials
Gerüstabstellbasis im üblichen Rahmen
Normale Abnützung
Gerüstverankerung an der Fassade mit eingebohrten Dübeln

Im Angebot nicht inbegriffen

Stromanschluss und Stromlieferung
Gerüstreinigung während der Mietzeit und vor der Demontage
Gerüständerungen, Wiederinstandstellungen und Ergänzungen
Miete und Gebühren für die Benützung des öffentlichen und privaten Grundes für die Gerüststandfläche und das Materialdepot
Beleuchtung und Signalisationen im Zusammenhang mit dem Gerüst
Entfernen oder schützen von Bauteilen
Kranarbeiten
Schneeräumung
Defektes Material
Schliessen der Gerüstbefestigungsstellen
Gerüstarbeiten in Etappen. Für Teilmontagen oder Teildemontagen sowie nachträgliche Arbeiten, wir einen Etappenzuschlag verrechnet.

Regieansatz nach SGUV: Gerüstmonteur A Fr. 95.00, B Fr. 90.00 und C Fr. 85.00

Schäden

Eventuell von uns bei der Montage oder Demontage der Gerüste verursachte Schäden an Bauten, Einrichtungen und Anlagen sind uns unverzüglich, jedoch spätestens innert drei Tagen nach erfolgter Montage oder Demontage schriftlich zu melden.